Feuerwehr

Die Feuerwehr musste am Abend zu einem Großeinsatz in Eggstätt ausrücken. Nach Polizeiinformationen wurden die Einsatzkräfte um kurz vor halb sechs zu einem Betrieb gerufen. Demnach war der Brand in einer Förderanlage ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen. Zwei Mitarbeiter des Betriebes wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Schätzungen der Polizei liegt der Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.