Kinder Schule

Die Pfaffinger Schule soll zusätzlich eine sozialpädagogische Fachkraft bekommen.

Das hat der Rat der Verwaltungsgemeinschaft in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, berichtet das OVB. Hintergrund sei der zunehmende Betreuungsbedarf – bei den Schülern und den Eltern. Die Corona-Maßnahmen hätten die Situation an der Schule verschärft, Schüler werden zunehmend aggressiv und auffällig oder ziehen sich zurück. Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsstörungen werden häufiger. Und: die Eltern haben Unterstützungsbedarf. Vom Rat gab es einstimmig die Zustimmung, eine neue sozialpädagogische Fachkraft zu beantragen.