Drucken

Herrenchiemsee Toni Hö

Trotz verregnetem Ende, der Sommer ist aus Sicht des Chiemsee-Alpenland-Tourismusverbands gut gelaufen. Wie Christina Pfaffinger gegenüber unserem Sender sagte, liege man bei den Übernachtungszahlen sogar über dem bayerischen Durchschnitt. Das erste Halbjahr 2014 sei sehr gut gelaufen. Besonders die ersten Sommermonate hätten den Touristikern ein Plus 9 Prozent beschert, so Pfaffinger.

Im August hätte man sich klar besseres Wetter gewünscht, so Pfaffinger weiter. Hier sei leider im Bereich der kurzfristigen Buchungen das Plus, das man sich erwartet hatte, ausgeblieben. Insgesamt sei es aber eine gute Sommersaison gewesen, so Pfaffinger abschließend.