Bei einem Verkehrsunfall in Kufstein sind gestern (Mi) am späten Nachmittag zwei Personen verletzt worden – eine davon schwer. Ihre Autos waren auf der „Wildbichler-Brücke“ frontal zusammen gestoßen. Der Fahrer des einen Wagens, ein 38jähriger Kufsteiner wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr heraus geschnitten werden.  Der andere Fahrer, ein 22jähriger Deutscher erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Nach dem Unfall war die Bundesstrasse fast zwei Stunden komplett gesperrt.