Auf der A8 ist heute Nachmittag zu einem weiteren Unfall gekommen- diesmal auf Höhe der Anschlussstelle Rosenheim West.

0812 Polizei bespuckt

Die Kriminalpolizei Rosenheim bitte um Zeugenhinweise im Falle eines Raubversuchs mit einer Verletzten.

Bundespolizei Grenze Kontrolle Jacke Schild Kelle

Auf der Inntalautobahn bei Kiefersfelden ist bei einer Kontrolle ein 27-jähriger Straftäter erwischt worden.

Gefängnis

Die Rosenheimer Bundespolizei hat bei Kontrollen auf der A93 eine Trickbetrügerin erwischt.

Gehweg Symbol

Der Geh- und Radweg unter der Aicherparkbrücke am Mangfall-Mitteldamm wird am Montag wieder freigegeben.

Blaulicht Polizei Symbolbild

Betrunkene haben in Rosenheim die Polizei und auch die Klinik auf Trab gehalten. Zuerst war gestern Nachmittag ein 57-Jähriger vor der Klinik in der Pettenkoferstraße. Er belästigte Fußgänger und war stark betrunken. Als er dann über Atembeschwerden klagte, wurde er in die Notaufnahme gebracht.


Obwohl er sich nicht behandeln lassen wollte, wurde er kurz durchgecheckt. Außer dem Alkoholwert von rund drei Promille fehlte dem Mann nichts. In der Nacht wurde den Polizisten dann eine hilflose Person in der Kufsteiner Straße gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, die Hilflosigkeit des 54-Jährigen lag am Alkohol, ein Test ergab über zwei Promille. Er wurde nach Hause gebracht.

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Update: Auf der A8 in Richtung Salzburg ist es zu einem schweren Unfall gekommen.

Kampenwandbahn Petition Uebergabe

Gegen den Ausbau der Kampenwandseilbahn in Aschau klagt bereits der Bund Naturschutz. Die Unterlagen einer Online-Petition zu dem Thema hat nun Rosenheims Landrat Otto Lederer erhalten.

Blaulicht

Über seine eigenen Füße – oder auch das Fahrrad - gestolpert, ist ein 56-Jähriger im Rosenheimer Ortsteil Fürstätt. In der Folge schlug der Mann gestern mit dem Gesicht auf dem Asphalt auf.

Flohmarkt Trödelmarkt

Für den Wasserburger Nachtflohmarkt gibt es keine Stellplatzkarten mehr. Nach drei Jahren Pause haben uns die Fieranten bei der Kartenausgabe überrannt, heißt es vom Theaterkreis.