Hallenbad Becken Wasser

Das Bernamare in Bernau öffnet ab März wieder. Dann ist Hallenbad ist dann immer mittwochs bis sonntags geöffnet. Dienstags ist das Hallenbad nur für Schwimmkursen geöffnet. Außerdem werden Schwimmbecken wieder regulär beheizt. Das Bernamare ist derzeit geschlossen, um den stark gestiegenen Energiekosten entgegenzuwirken.

Fluechtlinge Bus

Grund ist die wieder stark steigende Anzahl an Flüchtlingen. Demnach kommen derzeit pro Monat rund 250 Flüchtlinge in den Landkreis Rosenheim. Die Gemeinde Bernau ist verpflichtet, eine bestimmte Anzahl an Flüchtlingen unterzubringen. Bei einer Entscheidung gegen eine verlängerte Nutzung des alten Rathauses als Flüchtlingsunterkunft, hätte die Gemeinde ein anderes Gebäude bereitstellen müssen. In der Zwischenzeit sollen Konzepte für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum weitergetrieben werden.

Feuerwehr

Ein Mehrfamilienhaus hat in Pretzen gebrannt. Nach Polizeiangaben haben sich dabei zwei Personen eine leichte Rauchgasvergiftung zugezogen. Die Feuerwehr war gestern Abend gegen 22 Uhr alarmiert worden. Bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich alle elf Bewohner des Hauses eigenständig in Sicherheit gebracht. Das Feuer soll sich nach ersten Informationen von einem Balkon im ersten Obergeschoss auf ein Wohnzimmer sowie die darüber liegende Dachterrasse und den Dachstuhl ausgebreitet haben. Den alarmierten Kräften der Feuerwehr gelang es, das Feuer schnell zu löschen. Der Sachschaden beträgt mindestens 50.000 Euro.

Polizei Österreich Symbolbild

Bei einer Drogen-Razzia sind im Bezirk Kufstein 26 Kilogramm Marihuana sichergestellt worden. Die sichergestellten Drogen haben einen Straßenverkaufswert von etwa 260.000 Euro. Insgesamt 13 Personen sind dabei festgenommen worden. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die beschuldigten Männer als Gruppe agierten. Die festgenommenen Mitglieder zeigten sich teilweise geständig. In den letzten zwei Jahren sollen sie bis zu 32 kg Kokain und bis 100 kg Marihuana nach Österreich eingeführt und dann verkauft haben.

NAturschutz

Im Streit um die Verkleinerung eines Landschaftsschutzgebietes Inntal-Süd hat der Bund Naturschutz einen weiteren Teilerfolg errungen. Der Normenkontrollantrag des Bund Naturschutzes gegen die «Inntal-Süd»-Verordnung des Landkreises Rosenheim sei zulässig, urteilte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Das Gericht hob damit ein Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs auf und verwies die Sache zur erneuten Verhandlung und Entscheidung zurück nach München. Die Naturschützer hatten bereits 2014 gegen die Verkleinerung des Landschaftsschutzgebiets geklagt. Der Verwaltungsgerichtshof hatte die Klage nicht zugelassen, der Bund Naturschutz legte Revision ein.

0127 Schulleiterdialog

Am ersten Schulleiter-Dialog des Landkreises Rosenheim stand das Thema „Gewaltprävention an Schulen“ im Vordergrund.

Bernau Ortsschild

Der Kreisverkehr an der Autobahnausfahrt Bernau an der A8 bekommt ein liegende Nixe im blau-weißen Blumenmeer.

Gericht Prozess

Das Urteil im Prozess um eine Vergewaltigung in Obing ist diese Woche gefallen.

Eishockey

Die Starbulls Rosenheim treffen in der Eishockey-Oberliga Süd am Abend im Heimspiel-Derby auf Bad Tölz.

Kita Symbol

Die Stadt Kolbermoor hat den Anmeldezeitraum für die Kitas bekanntgegeben.

Ausschwitz Nationalsozialismus Gedenken

Die Stadt Wasserburg gedenkt am Abend den Opfern des Nationalsozialismus.

Strassensperre Feb19 2

Die Behelfsbrücke über die A93 bei der Anschlussstelle Reischenhart in Raubling wird ungenutzt abgerissen.

Blaulicht Polizei Symbolbild

Ein Salzburger Taxifahrer hat am Morgen die Rosenheimer Polizei zur Unterstützung gerufen. Der Taxifahrer hatte eine Frau von Salzburg nach Rosenheim gefahren. Er fuhr zu der vermeintlichen Adresse, die sich als nicht richtig herausstellte. Daraufhin weigerte sich die Frau, aus dem Taxi auszusteigen. Die Polizei klärte dann auf, dass die Frau in Bad Aibling wohnt. Da der Taxifahrer die Frau nicht weiter transportieren wollte, organisierte die Polizei für die Frau die weitere Fahrmöglichkeit.

chemicals gad8cf856b 640

Nach einem möglichen Gefahrstoffaustritt in Bayerischzell hat die Polizei Entwarnung gegeben. Demnach hat bei einer Apotheke der Austritt von Gefahrstoffen von den Einsatzkräften ausgeräumt werden können. Die Einsatzkräfte waren rund drei Stunden im Einsatz. Während des Einsatzes musste der Bereich rund um die Apotheke abgesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Eine Person wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Eine Gefährdung der Bevölkerung war nicht gegeben. Der Alarm wurde am frühen Nachmittag durch die Entsorgung von Restbeständen bei einer Apotheke ausgelöst.

bus 1898612 640

Die Stadt Kolbermoor hat sich für einen Beitritt zum Münchner Verkehrs- und Tarifverbund ausgesprochen. Demnach würde sich der MVV-Beitritt positiv auf den Nahverkehr auswirken, so die Stadt Kolbermoor. Darunter auch die Vereinheitlichung der Tarife von Bus- und Bahntickets. Nach Angaben der Stadt Kolbermoor würde die Fahrt mit dem Stadtbus teurer werden. Der Landkreis Rosenheim will nächste Woche Dienstag über einen Beitritt zum MVV entscheiden.