Starbulls 2

Vor dem DEL 2 Spiel heute Abend guten Nachrichten von Seiten der Starbulls Rosenheim. Wie es aus Starbulls-Kreisen heißt, hat der Verein nach langer Suche nun endlich die letzte offene Kontingentstelle besetzen können. Sie verpflichteten einen Verteidiger.

Er kommt aus Finnland. Das bestätigt auch Starbulls-Vorstand Stephan Gottwald. Der Neue sei ein guter Schlittschuhläufer, groß und von kräftiger Statur. Außerdem zeichne ihn ein erster guter Pass aus, sagt Gottwald. Gottwald ist sich sicher, dass der Finne dem Team weiterhilft. Mehr über den Neuen im Team werden die Starbulls wahrscheinlich heute Abend in der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Ravensburg verraten.