Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Vormittag:   aktueller Titel

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz hier.

  
EU Cookie Directive Module Information

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

         aktueller Titel

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz hier.

  
EU Cookie Directive Module Information

Schüler wurden von fremdem Mann angesprochen

logo-polizei-bayern.svg

Zwei Schüler der Prinzregentenschule in Rosenheim sind in der vergangenen Woche von einem fremden Mann angesprochen worden. Beide Male hatte der Mann versucht, sie ins Auto zu locken. Jetzt ermittelt die Polizei, berichtet rosenheim24.

Der erste Vorfall ereignete sich letzte Woche Mittwochnachmittag um 14 Uhr. Ein Kind wurde aus dem Auto heraus angesprochen, ob es mitfahren wolle. Der zweite ereignete sich vergangenen Freitag, ebenfalls nach Schulschluss. Dieses Mal wurde ein Kind in der Von-der-Tann-Straße angesprochen und versucht mit Süßigkeiten zu locken. Der Mann wird als ca. 30 Jahre alt beschrieben. Er soll schwarze Haare und einen Kinnbart haben. Die Schule reagiert auf die Vorfälle. Schilderungen der Kinder würden sehr ernst genommen. Damit die Kinder mit der Situation umgehen können, finden Gespräche statt, teilt die Schule in einem Brief mit.

Share

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz hier.

  
EU Cookie Directive Module Information