Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Morgen:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

         aktueller Titel

Schwerer Unfall in Bad Aibling - 23-Jähriger schwerstverletzt

ambulance-970037 640

Update 14:30:

Nach dem schweren Verkehrsunfall zwischen Pullach und der Autoausfahrt Bad Aibling heute Morgen hat die Polizei jetzt mehr Details zum Unfallhergang herausgegeben. Kurz vor 06:00 Uhr überholte ein 23-jähriger Brannenburger auf Höhe des Gartencenters einen Lastwagen.

Ihm kam eine 18-jährige Bad Aiblingerin entgegen. Durch den Aufprall schleuderte der Brannenburger gegen den Lastzug und stellte sich quer. Eine 23-jährige Asslingerin war hinter der Bad Aiblingerin unterwegs und knallte zusätzlich in das Auto des Mannes. Er wurde erst von Ersthelfern reanimiert und dann schwerstverletzt in eine Klinik geflogen. Die eingeklemmte Bad Aiblingerin erlitte schwere Beinverletzungen und die Aßlingerin blieb wie der LKW-Fahrer unverletzt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten in Auftrag gegeben. Wie berichtet, hatte der Unfall erhebliche Auswirkungen auf den morgendlichen Berufsverkehr.

 

Ursprungsmeldung:

Auf der Staatsstraße 2089 zwischen Autobahnausfahrt Bad Aibling und Pullacher Kreisel hat sich um kurz nach sechs heute Morgen ein schwerer Unfall ereignet. Nach ersten Informationen sind bei dem Unfall Personen in ihren Autos eingeklemmt worden. Die Polizei spricht von Schwerverletzen. Derzeit werden noch Personen von den Einsatzkräften aus ihren Fahrzeugen befreit. Die Staatsstraße 2089 ist noch bis voraussichtlich 10.00 Uhr zwischen Autobahnausfahrt Bad Aibling und Pullacher Kreisel in beiden Richtungen gesperrt. Wir halten Sie jederzeit in unserem Radio Charivari Verkehrsservice auf dem neusten Stand.

 

 

Share

Suche