Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari-Spätschicht:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Jakobs-Greiskraut sorgt in Rosenheim für Probleme

Jakobs Greiskraut

Gute Nachrichten für Allergiker: Die Ambrosia-Pflanze stellt bei uns im Landkreis derzeit kein Problem dar. Dafür sorgt die Jakobs-Greiskraut Pflanze momentan besonders am Rosenheimer Stadtrand und im Bereich Stephanskirchen für große Probleme. Für Menschen ist die Pflanze nicht zwangsläufig gefährlich. Bei Tieren kann sie aber als Fresspflanze für erhebliche bis tödliche Leberschäden sorgen. Verantwortlich sind dafür giftige Pyrrolizidinalkaloide die sich nach der Nahrungsaufnahme in der Leber ansammeln. Nach Informationen des Landratsamts Rosenheim sind daher besonders Landwirte betroffen – da das Vieh auf der Weide die Jakobs-Greiskraut Pflanze frisst.

Suche