Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Nachmittag:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Kufstein richtet Notunterkunft für wohnungslose ein

kufstein 2213525 640

Die Tiroler Sozialen Dienste eröffnen in Kufstein eine temporäre Schlafstelle für Wohnungslose. Dazu sollen auch Asylunterkünfte beim ehemaligen Kasernenareal teilweise genutzt werden. Das berichtet die Tiroler Tageszeitung heute.


Der Plan soll bereits in wenigen Tagen umgesetzt werden. Ein Teil der Asylunterkunft soll ab 15. November als Winternotschlafstelle für Obdachlose fungieren. Zwei Stockwerke der beiden Gebäude wurden entsprechend vorbereitet. Die dort wohnenden Asylwerber werden in neu angemietete Häuser im Zentrum umgesiedelt. In der neuen Not-Einrichtung haben bis zu 20 wohnungslose Männer und Frauen über den Winter die Möglichkeit, zu duschen und ihre Wäsche zu waschen. Sie bekommen was zu essen und ein Bett. Die Winternotschlafstelle soll bis Mitte April geöffnet sein.

Share

Suche