Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Mittag:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Laternenstreit: Feldkirchen-Westerham verliert

Gesundes Wohnen wiegt höher als die Umgebungsbeleuchtung. So hat das Verwaltungsgericht München nach einer Klage einer Familie aus Feldkirchen-Westerham entschieden.

Weil die Straßenbeleuchtung vor ihrem Haus zu hell ist, hatte die Familie geklagt. Die Gemeinde muss an den Leuchten jetzt Abschattungen installieren oder die Leuchtköpfe auswechseln. Das Gericht wertete die Lichtimmision für die Familie als nicht zumutbar, da selbst bei heruntergelassenem Rollo eine Blendung stattfindet. Die beurteilt das Gericht als psychologische Blendung, die das gesunde Wohnen einschränke. Ein Austausch der Leuchtköpfe oder eine Abschattung beeinträchtige nicht die Ausbeleuchtung der Straße, hieß es in der Urteilsbegründung.

Share

Suche