Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Vormittag:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Streit um Bürgermeisterbüro in Bernau

Büro Symbol

In Bernau ist offenbar kurz ein Streit über das Bürgermeisterbüro entbrannt.

Laut der Chiemgau-Zeitung wurde dem dritten Bürgermeister, Alexander Herkner, in der Zeit seiner Vertretung des Bürgermeisters der Zutritt zu dem Büro verwehrt. Er selbst wertete dies als „Respektlosigkeit und Missbrauch des Amtes“. Hintergrund war ein Antrag von Herkner zur Montessorischule. Sie würde gerne von Grassau nach Bernau umziehen. Laut Bürgermeister Philipp Bernhofer wäre der Zutritt zum Büro wegen eines Vertrauensbruchs untersagt worden. Demnach hätte der Antrag bewusst falsche Aussagen enthalten. Mittlerweile haben sich die beiden ausgesprochen und wieder über die Nutzung des Büros geeinigt.

Share

Suche