Bundespolizei 10

Die Bundespolizei hat die illegale Einreise von sechs Männern verhindert.

Die Bundepolizei stoppte einen Reisebus auf der A93 auf der Höhe von Kiefersfelden. Von der achtköpfigen Gruppe konnten sich zwei Iraker mit den entsprechenden Papiern ausweisen. Sechs hingegen hatte keine Erlaubnis nach Deutschland zu kommen. Die Männer im Alter zwischen 14 und 22 Jahren wurden des Landes verwiesen. Die beiden Iraker durften weiterreisen und müssen sich jetzt voraussichtlich wegen Schleußerei verantworten.