Gericht

Der Angeklagte im Fall der Vergewaltigung in Obing ist am Landgericht Traunstein zu einer Haftstrafe von 8 Jahren verurteilt worden.

Es stehe fest, dass der 32-Jährige Rumäne der Täter sei, so die zuständige Richterin in ihrer Begründung. Die Folgen für die Frau seien verheerend, sie habe ihr ganzes Leben, wie es bisher war, verloren. Der Mann hatte die Frau aus Obing im April vergangenen Jahres auf einer Wiese brutal vergewaltigt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Innerhalb einer Woche kann Einspruch dagegen eingelegt werden.