0209 Zug 3

Die Zahl der Toten nach dem schrecklichen Zugunglück in #BadAibling steigt weiter. Die Polizei bestätigt, dass neun Personen bei dem Unglück ums Leben gekommen sind. Laut Rosenheims Landrat Wolfgang Berthaler stammen die Opfer alle aus der Region. Unter den Todesopfern sind wahrscheinlich auch die beiden Lokführer.

10 weitere Menschen wurden schwer, 8 mittelschwer und 63 leicht verletzt. Eine Person wird noch vermisst, sagte ein Polizeisprecher. Die Vermutung liege nahe, dass sie sich noch in den Zugwracks befindet. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt spricht von einer schrecklichen Katastrophe. Es müsse geklärt werden, wo menschlich oder technisch die Unfallursache liegt. Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge in der Nähe von Bad Aibling sind am Dienstagmorgen neun Menschen ums Leben gekommen.