Keine Punkte für Tomczyk. Der Rosenheimer DTM Rennfahrer Martin Tomczyk ging gestern beim Rennen auf dem Norisring leer aus, nach einer Kollision mit Gary Paffett musste Tomczyk seinen BMW Schnitzer abstellen.

Die Kollision sei auf seine Kappe gegangen, es tue ihm leid, so Tomzcyk nach dem Rennen. Er habe sich nach dem Wechsel der Reifen beim Bremspunkt vertan. Tomczyk liegt mit acht Punkten abgeschlagen auf Platz 17 von 20 der Fahrerwertung.