Drucken

Alarm Sirene Rotlicht

In der Stadt Bad Aibling soll die Sirenen-Infrastruktur aufgerüstet werden, damit im Katastrophenfall alle Ortsteile erreicht werden können.

Aktuell besteht laut der Stadtverwaltung eine deutliche Unterversorgung. Mit 11:0 Stimmen wurde bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses dafür gestimmt. Möglichst zeitnah sollen mindestens zwei Angebote eingeholt werden. Danach können Fördermittel beim Bund beantragt werden. Bisher werden die Kosten auf rund 120.000 Euro geschätzt.