Polizeiauto 1

Im Fall der getöteten Aschauerin hat die Polizei nun ein Medien-Upload-Portal freigeschaltet. Ab sofort können Clubbesucher ihre Fotos und Videos aus der Nacht dort hochladen.

Insbesondere Fotos und Videos, die in er Nacht auf Montag im Eiskeller gemacht wurden, sind von Interesse. Die Ermittler können diese dann auf Hinweise sichten. Auch ein Hinweistelefon ist seit gestern eingerichtet. Rund 30 Anrufe gingen bereits ein. Eine 23-jährige Aschauerin wurde nach einem Besuch im Club Eiskeller getötet. Ein Passant entdeckte die Leiche am Montagnachmittag in der Prien, zehn Kilometer entfernt beim Priener Weiler Kaltenbach. Die Kripo versucht nun zu rekonstruieren, was der 23-Jährigen passiert ist und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Das Medien-Upload-Portal der Polizei, unter dem ihr Fotos und Videos aus dem Eiskeller hochladen könnt, findet ihr hier.