Drucken

Bauplan Symbol

Das Jahnstadion in Bad Aibling bleibt. Das wurde auf der gestrigen Sondersitzung im Stadtrat beschlossen. Die Entscheidung fiel mit 13 zu 11 Stimmen knapp aus.

Die CSU um Bürgermeister Stefan Schlier hätte das Areal gerne als Bauland ausgewiesen und die Flächen verkauft. Der Erlös sollte in den Sportpark in Mietraching gesteckt werden. In den nächsten Jahren soll die Sportanlage des Jahnstadions auch wieder etwas hergerichtet werden.