Drucken

Blaulicht

Die A94 Richtung München ist Höhe Dorfen heute Früh für rund zwei Stunden voll gesperrt gewesen. Grund war ein Autounfall. Ein 32-jähriger Stuttgarter war am Steuer eingeschlafen und rammte das Heck eines vor ihm fahrenden Autos.

Dieser wurde gegen eine Schutzplanke geschleudert. In der Folge überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 22.000 Euro.