0812 Polizei bespuckt

Mehrere Beschwerden über lautes Geschrei haben die Rosenheimer Polizei in den Früh auf den Plan gerufen.

Vor Ort konnten die Beamten eine 35-jährige antreffen. Sie zeigte sich aggressiv und konnte nicht beruhigt werden. Kurz darauf versuchte sie mit Fäusten auf die Beamten loszugehen. Während der Festnahme trat sie weiter um sich und spuckte gezielt auf die Polizisten. Sie wurde zur Dienstelle mitgenommen. Dort musste sie vorläufig in eine Zelle gesperrt werden. Sie erwartet mehrere Strafanzeigen.