Ampel Symbol

Die Anwohner an der Schlößlstraße in Rosenheim sollen mit einer Pförtner-Ampel entlastet werden. Darüber hat der Verkehrsausschuss der Stadt Rosenheim am Abend diskutiert. 

Tägliche lange Rückstauungen in der Schlößlstraße - teilweise bis über die Stadtgrenze hinaus seien eine extreme Belastung für die Anwohner, hieß es im Ausschuss. Mitte 2023 ist außerdem mit einer Teilfreigabe der B15-Westtangente zu rechnen. Die Ampel wäre so getaktet, dass die Fahrzeuge mit 30 km/h durch die Schlößlstraße fahren und dann an der Einmündung zur B15 ebenfalls grün haben. So soll verhindert werden, dass sich der Verkehr in die Schlößlstraße zurückstaut. Sie soll vor allem zu den Stoßzeiten in der Früh und zum Feierabend eingeschaltet werden.