Parken Auto

In der Stadt Rosenheim gibt es die Parkster-App seit gut über einem Jahr. Der Verkehrsausschuss Rosenheim zog deshalb Bilanz.

Insgesamt sieht man einen aufsteigenden Trend bei der App. Sie wird immer öfters beim Zahlen der Parkgebühren genutzt. Am Häufigsten auf dem P+R Parkplatz in der Klepperstraße. Aktuell wird noch geprüft, ob das Angebot von Parkster auch auf die Parkhäuser in Stadtgebiet ausgeweitet werden kann. Insgesamt wir die Einführung der App als Erfolg gewertet.